Termine

Termine

Kongregation der Töchter der Göttlichen Liebe - Austria

Gemeinsam beten und singen

50 Jahre Provinz und Gelübdeablegung von Sr. Lucia


Gelübde ablegen, erneuern, feiern

Am 22.08.2017 legt unsere junge Mitschwester Lucia Lukacsowa in der Wiener Mutterhauskirche ihre erste Profess im Rahmen des Festgottesdienstes " 50 Jahre Österreichische Provinz" ab. Zum selben Termin findet die Eröffnung der Kanonischen Visitation durch die Generaloberin Sr. M. Dulce Adams statt.

Am 28.08.2017 feiert unsere Sr. Daria Krupnik in der Mutterhauskirche ihr Silbernes Professjubiläum.

In unserem Kloster Maria Loretto in Kärnten feiert Sr. M. Apollonia Vogt am 27.08.2017 den 60. jahrestag ihrer Profess.

Sr. Lucyna Mroczek, lange Zeit Generaloberin der Kongregation, feiert im September in Krakau, in ihrer polnischen Heimatprovinz, ihr Goldenes Professjubiläum.

Gott sein gedankt für jede einzelne von ihnen.

50 Jahre Provinz

Eine neue, mitlere Führungsebene wurde eingezogen. Zwischen der Generalleitung und der lokalen Oberin übernahm die jeweilige Provinzleitung ihre Aufgaben. Die Kongregation hat sich nicht gespaltet, sondern friedlich aufgefaltet: ut unum sint, damit wir alle eins seien.
Das galt 1918 nicht für die Wiener Wurzelgründung. Die Wiener und alle deutschsprachigen Gemeinschaften wurden damals und bis 1967 von der Generalleitung verwaltet. Mit der Übersiedlung des Generalates nach Grottaferrata bei Rom war das nicht mehr möglich. Wir deutschsprachigen Töchter der göttlichen Liebe emanzipierten uns zur Österreichschen Provinz, die sich nach ihrer Königin und Hausmutter "Zur Dreimal Wunderbaren Mutter" nennt.
Am Fest Maria Königin, dem 22. August 1967, wurde unsere Provinz gegründet. Wir feiern fröhlich den 50 jährigen Bestand und beten um Wachstum an Geist und Zahl.
/ Text Sr. Magna Andre, FDC /